Curriculum Vitae

Marianne Althaus-Salzmann

Dr. sc. nat. ETH

KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Kinesiologie

 

PRAXIS FÜR KINESIOLOGIE  -  NEK, LEAP, NOT, SIPS

seit 1996

Berufliche Marksteine

  • Seit 1992 Ausbildung und Fortbildung in medizinischen und komplementär-medizinischen Fächern und Methoden, Schwerpunkt Kinesiologie, insgesamt über 2500 Stunden.

  • 1996/97 Planung und Durchführung einer prospektiven, longitudinalen, multizentrischen, kontrollierten“ Outcome“-Studie zur Wirkung der kinesiologischen Methode N.O.T. :                                                           “Behandlung von Patienten mit chronischen Schleudertraumabescherden.    Kurz- und Langzeitwirksamkeit und  Sicherheit einer Therapie mit der Neural Organization Technique (N.O.T.)".                                                                  Autoren Dr. Marianne Althaus, Silvia Karer, Dr. med. Bruno Baviera“ 

  • Während 11 Jahren Aufbau und Leitung der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung der Firma Novo Nordisk Pharma AG in Küsnacht mit den Fachgebieten Diabetologie, gynäkologische Endokrinologie, Wachstumshormone, Epilepsie, Hämatologie

  • Postdoctoral Fellow und Senior Research Associate am Institute for Enzyme Research, Madison, Wisconsin, USA: 

       Biomedizinische Forschung im Gebiete der hormonellen Regulation des                         Zuckerstoffwechsels

  • Doktorarbeit am Stoffwechsellabor, Universitätsspital Zürich und Institut für Biochemie, ETH Zürich. Forschungsgebiet: Hormonelle Regulation des Zuckerstoffwechsels.

  • Lehrer-Stellvertretungen an  Primarschulen und Bezirksschulen  der Kantone Solothurn und Aargau

Studium- und Schulabschlüsse

  • Doktorat der Naturwissenschaften

  • Fähigkeitsausweis für das Höhere Lehramt

  • Diplom für Naturwissenschaften ETH Zürich, mit Spezialgebiet Biochemie

  • Matura Typ B (sprachlich), Kantonales Gymnasium Solothurn

 

 

Diplome / Prüfungen naturheilkundlicher Richtung

 

  • KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Kinesiologie

  • Zertifikat KineSuisse

  • LEAP-Practitioner

  • SPAK Urkunde, Therapeut (Schulprüfungs- und Anerkennungs-Kommission)

  • SPAK Praxisinspektion, Zertifikat

  • A-Therapeut NVS, Nr 1702, Mitglied bis 2010

  • A-Therapeut I-ASK

 

Anerkennung bei Registrierstellen und Krankenkassen

 

  • EMR und alle angeschlossenen Krankenkassen

  • EGK (Eidgenössische Gesundheitskasse)

  • Intras, Visana, SUPRA

 

Mitgliedschaften Fachverbände

 

bis aktuell

  • KineSuisse, Berufsverband für Kinesiologie  www.kinesuisse.ch

  • Dachverband Xund, Dachorganisation der Methodenverbände

  • I-ASK (International Association of Specialized Kinesiologists)

  • ASCA (bis 2016)

  • NVS ( Naturärzte-Vereinigung der Schweiz) bis 2010

 

bis 1998

  • Swiss Society for Natural Sciences

  • Swiss Society for Biochemistry

  • Swiss Association for Diabetes

  • Swiss Endocrine Society

  • Swiss Liga against Epilepsy

Praxis für Kinesiologie
Dr. Marianne Althaus ............................................. Zürich und Otelfingen